Stay True Pigments

Du kommst hier nicht rein

Webdesign, Webshop, Wordpress

In der Regel soll eine Website ja möglichst viele Besucher anlocken und die dann auch möglichst beschäftigen. Nicht so in diesem Fall. Denn Erik Nitz stellt nicht nur Farbe her, er bekennt auch Farbe: Er konzentriert sich ganz bewusst auf seine Kernzielgruppe. Alle anderen können sich zwar das Angebot der Marke „Stay True Pigments“ ansehen, aber um zu bestellen oder Kontakt aufzunehmen, muss man sich registrieren – und das können nur professionelle Tattoo-Studios. Oder wie es auf der Website heißt: We only sell to Professional Tattooers!

Der visuelle Lockstoff

Wer mit Tätowierern reden will, muss ihre Sprache sprechen. Und die ist visuell. Deshalb haben wir dem Darmstädter Unternehmer einen kraftvollen eigenständigen Look vorgeschlagen, der dem ästhetischen Anspruch der Zielgruppe entspricht.

Realisiert haben wir das auf Basis von Wordpress – aber eben nicht mit einem der unzähligen vorgefertigten Templates. Denn Individualität entsteht nur, wenn man eigene Wege geht. Und um die ging es uns ja.

Das unkomplizierte Handling

Der unverwechselbare Charakter der Website sollte sich natürlich auch im Webshop wiederfinden. Darum haben wir auch für den Woocommerce Shop ein entsprechendes Template geschaffen. Hier lassen dank der benutzerdefinierten Felder (Custom Fields) Inhalte schnell und komfortabel anlegen oder austauschen.

Durch verschiedene Plugins und ein wenig eigenem Code wird der gesamte Versand-Prozess so weit wie möglich automatisiert – von der dynamischen Berechnung der Versandkosten über die Lagerhaltung, von der Fakturierung bis zum tatsächlichen Versand.

Aber das alles erlebt nur, wer sich – wie gesagt – registriert hat und akzeptiert wurde. Ansonsten heißt es: Du kommst hier nicht rein.

live anschauen

weitere Projekte