labsal
Labsal

Kochen macht glücklich, Essen auch.

Webdesign, Wordpress

Labsal: Substantiv, Neutrum oder Feminin. Erfrischt den Geist. Belebt die Sinne. Verwöhnt den Gaumen. Ist Raum, Moment, Genuss zugleich.

Unter diesem Begriff vereint Küchenmeister Chris Keylock eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote. Kochschule, Eventlocation und Raum zum Feiern auf der einen Seite, Home-Base auf der anderen Seite für Keylocks Leistungen als Rezeptentwickler und Stylist, Gastro-Consultant, Caterer und Cook-for-hire. Und all das musste auf die Website. Und dabei lecker aussehen und gut funktionieren, um den Appetit der Betrachter mal so richtig anzuregen.

labsal-mobil

Es ist angerichtet

Das Auge ist ja bekanntlich im Küchenjargon so etwas wie ein Mitesser mit visueller Präferenz, der den Hunger durch Lust ersetzt. Oder wiederum im Küchenjargon, den Mund wässrig macht. Und deshalb kommt die Website so ein wenig daher wie ein tolles Buffet. Man findet schnell, was einen interessiert, will aber einfach von allem etwas probieren.

Bilder und Design des Webauftrittes dramatisieren aber nicht nur die Leckerness des Keylockschen Tuns, sondern auch etwas sehr Labsal-Typisches. Nämlich diesen raffinierten Mix aus Tradition und Moderne, aus Fachwerk und Edelstahl. Ein Konzept, dass sich in Chris Keylocks Küche ebenfalls wiederfindet. Er geht von regionalen Produkten aus, die jeder kennt, kombiniert aber überraschend und bereitet sie auf seine Weise zu. Von alldem berichtet diese Website und zeigt: Gutes Design ist eben die visuelle Manifestation einer Strategie oder Idee.

labsal-detail

Es muss (fast) jedem schmecken

Vielleicht muss man inzwischen nicht mehr darauf hinweisen, allerdings sprechen viele relativ neue Websites eine andere Sprache: Selbstverständlich haben wir in einer Zeit mit immer mehr Mobile-Devices das Design für die Seite responsive entwickelt.

Die strukturelle Gliederung der Seite folgt der Relevanz der Inhalte. Nach einem emotionalen Einstieg finden die Betrachter zuerst die Angebote, die spontane und schnelle Kaufentschlüsse erlauben. Dann folgen komplexere Inhalte und Leistungen. Und erst zum Schluss ist Platz für reine Imageträger.

labsal-detail-2

Die bereits erwähnte Vielfalt des Leistungsangebotes erfordert unterschiedliche Formen der Kontaktaufnahme. Standard-Angebote wie Themenkochkurse können direkt gebucht werden. Individuelle Anfragen wie für Events oder Food-Styling werden zielführend über entsprechende Kontaktformulare gelenkt.

Alles in allem: Ein Auftrag rund ums Kochen und Essen, der uns Webdesigner glücklich macht und den Besuchern schmeckt.

live anschauen

weitere Projekte